Bild des hundertjährigen Bestehens

Bild des hundertjährigen Bestehens

Wohl der älteste Balinger Verein ist die Schützengilde. Schon 1833 war sie im Besitz dieses Schützenhauses hinter
dem Lindlesberg. Pflege des Schießsports und der Geselligkeit waren bei der alten Schützengilde harmonisch vereint.

Das herbstliche Jahresschießen stellte nicht nur einen schießsportlichen sondern auch einen gesellschaftlichen
Höhepunkt dar. In der Morgenfrühe blies die Stadtkapelle in den Straßen der Stadt die “Schützentagwacht”.

Dann ging es im Festzug – die Senioren in der Kutsche – hinauf zum Schützenhaus. Dort wurde auf kunstvoll bemalten, meist
von Mitgliedern gestifteten Scheiben, die besten Schützen ermittelt.

Die Aufnahme ist vermutlich 1933 entstanden, als die Schützengilde Balingen ihr hundertjähriges Bestehen feierte. 1945 fiel das
Schützenhaus einem Bombenangriff zum Opfer, mit ihm vernichtet wurden zahlreiche historische Schießscheiben und Gewehre.

Bild des hundertjährigen Bestehens
Bild des hundertjährigen Bestehens
Bild des hundertjährigen Bestehens
Jahresschießen 1928